Referenten

Ein gutes Gespräch zu führen ist eine hohe Kunst und für die Zuhörer eine Ohrenweide. Deshalb begleiten Sie auf unseren Themenspaziergängen hochkarätige Referenten, Experten ihres Fachs, die nicht einfach referieren, sondern spannende Anekdoten, Erlebnisse und Wissenshäppchen aus ihrem Erfahrungsschatz erzählen können. Für einen packenden Dialog sorgen jeweils Persönlichkeiten aus Print, Radio und Fernsehen, denen der Glücksfaktor Singen, die Tankstelle Wald und die essbare Stadt ebenfalls nicht unbekannt sind.

Essbare Stadt

Jürg Hädrich

Wildpflanzenexperte

Der Gärtner wird von den Medien gerne als Anti-Monsanto bezeichnet, weil er in seiner Sämerei in Münsingen eben jene Sorten nach Demeter-Standard züchtet, die vom Markt verschwunden sind. Er bewahrt aber nicht nur solches Kulturgut vor dem Aussterben, sondern widmet sich auch den Wildpflanzen und beliefert vor allem Hobby-Gärtner mit Saatgut und Setzlingen.

Jetzt anmelden

Rita Jost

Journalistin

26 Jahre lang galt die Journalistin als die Grande Dame beim Regionaljournal Bern des SRF, bevor sie die Kirchenzeitung „saemann“ reformierte. Mit ihrer leichten Sprache und ihrer Begabung, Geschichten zu erzählen, begeistert die kürzlich pensionierte Rita Jost aber nach wie vor nicht nur schriftlich, sondern auch im direkten Gespräch und moderierend.

Jetzt anmelden

Marlène Galletti

Kräuterfachfrau, Bergführerin

Die erfahrene Kräuterfrau und Käserin führt auf Ihren Spaziergängen zwar eher über Bergwiesen, wo sie schon seit ihrer Kindheit, spätestens aber seit ihrem Studium Ecole lyonnaise des plantes médicinales alle Pflanzen beim Namen nennen kann. Aber genauso gut weiss sie, welche kulinarischen Leckereien auch auf urbanerem Gebiet wachsen und wie man diese in wohlschmeckende Gerichte verwandelt.

Jetzt anmelden

Joël Cerutti

Unabhängiger Journalist bei alternaTiVe und PJ Investigations

In den vergangenen 25 Jahren beim Radio, Fernsehen und auf Zeitungsredaktionen wurde der investigative Journalismus für Joël Cerutti zum Herzblut und die zahlreichen Persönlichkeiten, die er traf, zur Inspiration. Auf seinem Blog „Pjinvestigation“ widmet sich der Walliser fundiert recherchierten News – bei den Themenspaziergängen der EGK-Gesundheitskasse wiederum nutzt er die Gelegenheit, den Teilnehmern eine inspirierende Persönlichkeit vorzustellen.

Jetzt anmelden

Maurice Maggi

Guerillagärtner, Buchautor und Koch

Der Zürcher Koch hat in den vergangenen Jahren nicht nur eindrücklich bewiesen, dass städtische Trottoir-Ränder und Hinterhöfe mit ihrem Bewuchs für kulinarische Highlights sorgen können, sogar mit Autobahn-Pflanzen hat er schon öffentlich Gäste bekocht. Er pflückt aber nicht nur, er pflanzt auch, vor allem Malvensamen, und hat so als Guerilla-Gärtner über Zürich hinaus Bekanntheit erlangt.

Jetzt anmelden

Beatrice Müller

Kommunikationsexpertin

Als Tagesschausprecherin schaute die Zürcher Journalistin 15 Jahre lang Abend für Abend in unzählige Schweizer Wohnzimmer, vermisst aber auch fast vier Jahre nach ihrer letzten Nachrichtensendung die Kamera keine Sekunde. Auf das Moderieren verzichten will sie aber trotzdem nicht – und gibt mit ihrem 2015 erschienenen Buch und in Kursen mittlerweile Tipps, wie ein Auftritt überzeugend wirkt.

Jetzt anmelden

Tankstelle Wald

Simone Niggli-Luder

Mehrfache OL-Weltmeisterin und dreifache Sportlerin des Jahres

An Weltmeisterschaften durfte sich die Orientierungsläuferin 23 Goldmedaillen, zwei Silber- und sechs Bronzemedaillen umhängen lassen – was sie zu einer der erfolgreichsten Schweizer Sportlerinnen macht. Auch nach dem Rückzug von ihrer Profi-Karriere trainiert die dreifache Mutter aus Münsingen weiterhin täglich – als studierte Biologin am liebsten draussen im Wald.

Jetzt anmelden

Christian Pauli

Kommunikationschef der Hochschule der Künste, Bern

Als nach eigenen Angaben autodidaktischer Politik- und Musikjournalist ist es nicht weiter verwunderlich, dass sich der Leiter der Berner Hochschule der Künste nicht nur für dicke Zeitungen, sondern auch für extreme Musik interessiert. Ruhiger mag es der Kulturschaffende, wenn er über Stock und Stein läuft – meistens in der Freizeit, manchmal aber auch beruflich.

Jetzt anmelden

Oliver Kempa

Stv. Redaktionsleiter von Radio Freiburg

Bei Radio Freiburg hat wohl nur noch der Chefredaktor mehr zu sagen als sein Stellvertreter Oliver Kempa. Für den Themenspaziergang «Tankstelle Wald» mit Orientierungsläuferin Simone Niggli-Luder verlässt er das schalldichte und abgedunkelte Radiostudio in den Wald, wo er zwischendurch auch joggt, und überlässt die meiste Sprechzeit für einmal seinem Gast.

Jetzt anmelden

Corinne Schlatter

Redaktorin der Schweizer LandLiebe

Ihre Naturverbundenheit ist für die Zürcher Journalistin und Kleinst-Unternehmerin nicht nur in ihrer Freizeit ein Anliegen, sondern auch im Beruf. Als Redaktorin beim Traditionsmagazin „LandLiebe“ schreibt sie über die grünen Seiten der Schweiz, mit ihrer Initiative „Landluft“ engagiert sie sich für den ökologischen und nachhaltigen Anbau von Naturprodukten.

Jetzt anmelden

Glücksfaktor Singen

Jaël Malli

Sängerin

Als Leadsängerin der Band Lunik, mit ihrem Duo MiNa und dank verschiedener Projekte mit internationalen Künstlern wurde die Berner Sängerin über die Schweizer Grenzen hinaus bekannt. Als Solokünstlerin ist sie spätestens seit der Veröffentlichung ihres neusten Albums häufig akustisch unterwegs und beweist Talent als Schauspielerin.

Jetzt anmelden

Albi Saner

Kultmoderator bei Radio Bärn 1

Der Berner Kultmoderator ist eine Radio-Legende – und das, obwohl er nach wie vor auf Radio Bern1 (früher Capital FM) zu hören ist. Spätestens seit seinem minutenlangen Torjubel, mit dem er sich live über einen Sieg der Berner Young Boys in letzter Sekunde freute, wissen Radiohörende über die Kantonsgrenze hinaus, mit welcher Leidenschaft er hinter dem Mikrofon sitzt.

Jetzt anmelden

GUSTAV

Sänger und Musiker

Der Freiburger Musiker und Entertainer GUSTAV führte in der SRF-Show „Kampf der Chöre“ sein Team zum Sieg, was seine schon vorher grosse Fangemeinde genau wie der Spenden-Song „100‘000 gouttes d’eau“ und der offizielle SRF-Song zur UEFA EURO 2016 „Tous Ensemble“ noch vergrösserte. Seine Zweisprachigkeit ist ein Markenzeichen – und so verbindet er Deutsch- und Westschweiz, ohne an den Röstigraben zu glauben.

Jetzt anmelden

Stephanie Auderset

Journalistin bei Radio Freiburg

Die zweisprachige Radiomoderatorin hat Mut: Für eine Sommerserie auf Radio Freiburg hat sie sich dereinst Situationen ausgesetzt, in denen sich den meisten Menschen vor Verwunderung, Ekel oder Schmerz das Gesicht verzieht. Dieselben Gesichtsmuskeln sind auch beim Singen aktiv und was das bewirkt, wird die Journalistin sicherlich aus ihrem Gesprächspartner GUSTAV herauslocken.

Jetzt anmelden

Simone Honegger

Moderatorin bei Radio LFM Lausanne

Die Westschweizer Radiomoderatorin ist eine Frühaufsteherin: Jeweils von 6 bis 9 Uhr ist es ihre Stimme, die auf Radio LFM Lausanne Kurz- und Langschläfern einen guten Morgen wünscht. Und auch wenn auf Westschweizer Sendern mehr gesprochen wird als im Deutschschweizer Radio, spielt sie sicherlich gerne hin und wieder einen Titel von ihrem „Sinnieren und Flanieren“-Gesprächspartner GUSTAV.

Jetzt anmelden

Delia Mayer

Sängerin und Tatort-Schauspielerin

Ihre Kindheit stand dank Vater und Bruder ganz im Zeichen des Jazz und so lag es nahe, dass die Zürcher Sängerin, Songwriterin und Schauspielerin ebenfalls den Weg der schönen Künste wählte. Der breiten Schweizer Öffentlichkeit bekannt wurde sie spätestens dank „Tatort“, in dem sie seit 2012 als Ermittlerin Liz Ritschard zu sehen ist.

Jetzt anmelden

Christian Jott Jenny

Musiker und Kulturschaffender

Unter dem Künstlernamen Leo Wundergut singt der Zürcher Tenor mit Staatsorchester für Papst, Pudel und Publikum, als Veranstalter organisiert er Konzerte, unter anderem das Festival da Jazz in St. Moritz. Das ist nach eigenen Angaben aber eher ein Hobby, das er nun auch auf die Moderation eines Themenspaziergangs ausweitet.

Jetzt anmelden