Ein Spaziergang über Power-Nährstoffe aus der Region.

Superfood ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. In Foodblogs, Kochbüchern und Restaurants sind diese Lebensmittel Bestandteil vieler Rezepte und Menüs, auf Instagram finden sich unter dem entsprechenden Hashtag mehr als vier Millionen Beiträge. Als Superfood gelten Lebensmittel, insbesondere Obst und Gemüse, denen aufgrund ihres Nährstoffgehaltes ein höherer
gesundheitlicher Nutzen als anderen Lebensmitteln nachgesagt wird. Sie heissen Chiasamen, Gojibeeren oder Acaipulver, werden mehrheitlich aus exotischen Ländern importiert und sind oftmals mit Schadstoffen belastet. Regionaler Superfood mit gleicher Wirkung versteckt sich aber häufig bereits im Küchenregal, im Supermarkt oder ist in hiesigen Gärten zu finden. Und das Beste: Man kann ihn selber anbauen – oft sogar auf dem Balkon.

Die Superfood-Experten entführen uns auf dem Spaziergang in die Welt der einheimischen Superfoods. Wir erfahren, worin sich wahrer Superfood auszeichnet, welche Wirkung diese Lebensmittel haben und wie wir sie in unserer alltäglichen Ernährung unkompliziert einsetzen können.

Veranstaltungen und Anmeldungen

Grosis Superfood

01.07.2020
Zürich
Laura Koch und Maurice Thiriet
18.15 - 19.45 Uhr
Anmelden

Sie können sich online per Formular zu diesem Event anmelden.

Jetzt anmelden
27.08.2020
Solothurn
Beatrice Liechti und Alain Röllin
18.15 - 19.45 Uhr
Anmelden

Sie können sich online per Formular zu diesem Event anmelden.

Jetzt anmelden

Referenten

Beatrice Liechti

Ernährungsberaterin und Inhaberin von «cleveress»

Ernährung is(s)t Leidenschaft – und daraus hat sie ihren Beruf gemacht. Als Inhaberin von «cleveress» bietet die Ernährungsberaterin Beatrice Liechti neben Beratung und Schulung auch Kochateliers an, wo viel Platz für Kreativität, Genuss und den cleveren Einsatz von gesunden – und powervollen – Lebensmitteln geboten wird.

Ernährung is(s)t Leidenschaft – und daraus hat sie ihren Beruf gemacht. Als Inhaberin von «cleveress» bietet die Ernährungsberaterin Beatrice Liechti neben Beratung und Schulung auch Kochateliers an, wo viel Platz für Kreativität, Genuss und den cleveren Einsatz von gesunden – und powervollen – Lebensmitteln geboten wird.

mehr erfahren

Alain Röllin

Moderator TeleBielingue

Eigentlich arbeitet Alain Röllin hauptberuflich als Primarlehrer. Obwohl ihn der Job mit sehr viel Freude erfüllt, startete der 24-Jährige bereits mit 19 eine Medienkarriere. Seit Januar 2020 ist er nun das jüngste Gesicht bei TeleBielingue, wo er die Info-Sendung und das Wirtschaftsmagazin am Abend moderiert. Der Moderator ist nicht nur vor der Kamera anzutreffen, sondern auch als Schauspieler auf der Bühne. Ein Multitalent, das nun auch spazierend über einheimisches Superfood berichtet.

Eigentlich arbeitet Alain Röllin hauptberuflich als Primarlehrer. Obwohl ihn der Job mit sehr viel Freude erfüllt, startete der 24-Jährige bereits mit 19 eine Medienkarriere. Seit Januar 2020 ist er nun das jüngste Gesicht bei TeleBielingue, wo er die Info-Sendung und das Wirtschaftsmagazin am Abend moderiert. Der Moderator ist nicht nur vor der Kamera anzutreffen, sondern auch als Schauspieler auf der Bühne. Ein Multitalent, das nun auch spazierend über einheimisches Superfood berichtet.

mehr erfahren

Laura Koch

Ernährungsberaterin BSc. BFH für UNIKUM NUTRITION am NHK Zentrum in Zürich

«One diet fits all» war gestern. Die Ernährungsberaterin Laura Koch interessiert sich für die funktionelle und personalisierte Medizin und richtet auch die Ernährungsberatung ganz auf die individuelle Konstitution ihres Gegenübers aus. Dabei macht sie die Verbindung zwischen modernster epigenetischer Forschungserkenntnisse und bewährter, naturheilkundlicher Erfahrungsmedizin.

«One diet fits all» war gestern. Die Ernährungsberaterin Laura Koch interessiert sich für die funktionelle und personalisierte Medizin und richtet auch die Ernährungsberatung ganz auf die individuelle Konstitution ihres Gegenübers aus. Dabei macht sie die Verbindung zwischen modernster epigenetischer Forschungserkenntnisse und bewährter, naturheilkundlicher Erfahrungsmedizin.

mehr erfahren

Maurice Thiriet

Chefredaktor von watson

Maurice Thiriet ist das bekannte Gesicht von watson: Der Chefredaktor des Nachrichtenportals sorgt täglich für Schlagzeilen und News – ohne Blabla. Durch seine langjährige journalistische Tätigkeit kennt der gebürtige Basler die Schweizer Medienlandschaft wie kaum ein anderer. Dass Maurice Thiriet nicht nur online, sondern auch spazierend mit Worten jonglieren kann, verwundert daher kaum jemanden.

Maurice Thiriet ist das bekannte Gesicht von watson: Der Chefredaktor des Nachrichtenportals sorgt täglich für Schlagzeilen und News – ohne Blabla. Durch seine langjährige journalistische Tätigkeit kennt der gebürtige Basler die Schweizer Medienlandschaft wie kaum ein anderer. Dass Maurice Thiriet nicht nur online, sondern auch spazierend mit Worten jonglieren kann, verwundert daher kaum jemanden.

mehr erfahren

Informationen

Corona-Pandemie

An allen stattfindenden Themenspaziergängen werden Schutzmassnahmen getroffen.

  • Pro Spaziergang sind maximal 20 Spaziergänger zugelassen.
  • Die Audiobügel werden mit Sterilium gründlich gereinigt.
  • Die Spaziergänger erhalten ein kleines Desinfektionsmittel, Papiertaschentücher und Schutzmasken. Das Tragen der Masken ist freiwillig.

Wenden Sie sich bei Fragen gerne an die zuständige Agentur. Vielen Dank für Ihre Rücksichtnahme.

Audio-System

Die Referenten zu den Themen werden von einem lokalen Moderator oder einer Moderatorin begleitet, die das Gespräch leitet und lenkt. Das sehr einfach zu bedienende Audiosystem für Führungen ermöglicht es, dass Sie selbst in einer grösseren Gruppe hautnah das Gespräch mitverfolgen können.

Ablauf

Die Themenspaziergänge finden nach Feierabend statt und dauern insgesamt nicht mehr als eineinhalb Stunden. Für eine kleine Verpflegung ist gesorgt und Sie erhalten ein kleines Geschenk. Die Anlässe finden bei jeder Witterung statt.

Kosten/Anmeldung

Wir erheben einen Unkostenbeitrag. CHF 20 für Nicht-EGK-Versicherte und CHF 15 für EGK-Kunden. Der genaue Treffpunkt folgt mit dem Bestätigungsschreiben und dem Einzahlungsschein oder per E-Mail. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung zwingend und mit Bezahlung des Unkostenbeitrags wird Ihre Reservation verbindlich.

Close

Anmeldung

, , , .
Kosten: CHF 15 für EGK-Kunden, CHF 20 für Nicht-EGK-Versicherte.

Die Rechnung mit weiteren Infos (u.a. zum genauen Ablaufort) wird Ihnen per Post zugestellt. Bitte um Überweisung vor dem Spaziergang, damit Ihre Anmeldung definitiv berücksichtigt werden kann. Besten Dank!

Die Anmeldung war Erfolgreich. Sie erhalten eine E-Mail als Bestätigung.

Schliessen

Leider ist etwas schiefgelaufen. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen Sie es noch einmal.

Seite neu laden

* sind Pflichtfelder

Abweichende Rechnungsadresse

entfernenentfernen

* sind Pflichtfelder

* sind Pflichtfelder