Ein Spaziergang zu erholsamen Hörinseln in urbaner Umgebung.

Unsere Welt ist voll von Klanglandschaften, die alle Arten von Klängen umfassen. Sie sind nicht nur vor unserer Haustüre zu finden, sondern auch in unseren Wohn- und Arbeitsräumen. Natürliche, menschliche, technische Töne, aber auch Musik prägen unsere akustische Umwelt. Bereits der kanadische Musikwissenschaftler Raymond Murray Schafer, der als Pionier der Klangforschung gilt, setzte sich für den achtsamen Umgang mit der allgegenwärtigen Geräuschfülle ein. Ohren lassen sich nicht schliessen und akustische Ruhepausen sind zur Erhaltung unserer Gesundheit von grosser Bedeutung.

Der Klangforscher oder die Klangforscherin nimmt uns mit auf eine Entdeckungstour durch die urbane Klanglandschaft. Beim Gang durch die Stadt lernen wir verschiedene Klangphänomene und hörenswerte Orte kennen. Dabei erfahren Sie, warum sich aufmerksames Hinhören lohnt und was es mit den erholsamen Hörinseln auf sich hat. Und selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit den Fachleuten persönlich ins Gespräch zu kommen.

Veranstaltungen und Anmeldungen

Stadt hören

Keine aktuellen Termine für dieses Thema.

Referenten

Britta Sweers

Klangforscherin und Musikethnologin

Als Professorin für kulturelle Anthropologie der Musik an der Uni in Bern kennt Britta Sweers die einzigartigen Geräuschkulissen der Stadt. Die Klangforscherin, die unter anderem auch Direktorin des „Center for Global Studies“ ist, findet, dass die Hauptstadt der Schweiz eine bemerkenswerte Lebensqualität bietet. In ihrer Freizeit erkundet sie gerne auch das Lauterbrunnental als Klanglandschaft.

Als Professorin für kulturelle Anthropologie der Musik an der Uni in Bern kennt Britta Sweers die einzigartigen Geräuschkulissen der Stadt. Die Klangforscherin, die unter anderem auch Direktorin des „Center for Global Studies“ ist, findet, dass die Hauptstadt der Schweiz eine bemerkenswerte Lebensqualität bietet. In ihrer Freizeit erkundet sie gerne auch das Lauterbrunnental als Klanglandschaft.

mehr erfahren

Marco Scherrer

Moderator bei RADIO BERN1 und anderen Events

Der Reisefan und Musiknarr steht öfters auf der Bühne, sei es als Event-Moderator am Mikrofon oder als Schlagzeuger. Marco Scherrer ist im Besitz eines Bachelor-Diploms in Medien- und Kommunikationswissenschaft und war sechs Jahre Morgenshow-Produzent und Moderator auf RADIO BERN1. Seine Freizeit im Sommer verbringt er gerne an der Aare im Strandbad Eichholz.

Der Reisefan und Musiknarr steht öfters auf der Bühne, sei es als Event-Moderator am Mikrofon oder als Schlagzeuger. Marco Scherrer ist im Besitz eines Bachelor-Diploms in Medien- und Kommunikationswissenschaft und war sechs Jahre Morgenshow-Produzent und Moderator auf RADIO BERN1. Seine Freizeit im Sommer verbringt er gerne an der Aare im Strandbad Eichholz.

mehr erfahren

Peter Philippe Weiss

Sound Designer, Klangkünstler, Dozent

In der Welt der Klänge ist Peter Philippe Weiss, Sound-Designer, Komponist, Klangkünstler und Dozent zu Hause. Wenn er für internationale Unternehmen einen Corporate Sound realisiert, Filmmusik komponiert, in Städten Lautsprecher in Gullys installiert oder als Dozent lehrt - stets ist es die emotionale, imaginative und räumliche Kraft von Klang und Musik, die ihn fasziniert.

In der Welt der Klänge ist Peter Philippe Weiss, Sound-Designer, Komponist, Klangkünstler und Dozent zu Hause. Wenn er für internationale Unternehmen einen Corporate Sound realisiert, Filmmusik komponiert, in Städten Lautsprecher in Gullys installiert oder als Dozent lehrt - stets ist es die emotionale, imaginative und räumliche Kraft von Klang und Musik, die ihn fasziniert.

mehr erfahren

Carla Keller

Moderatorin und Kultur-Redaktorin bei Radio Pilatus

Als Kultur-Redaktorin beim Zentralschweizer Radio Pilatus mag Carla Keller besonders die Musik und den Tanz. So tanzt sie während einer Sendung auch schon mal mit einem Musikgast im Radiostudio. Weiter mag sie die Geräusche der Kaffeemaschine, von Buchseiten, Flohmarkt-Feilschereien und die Natur-Geräusche insbesondere in ihren Urner Bergen.

Als Kultur-Redaktorin beim Zentralschweizer Radio Pilatus mag Carla Keller besonders die Musik und den Tanz. So tanzt sie während einer Sendung auch schon mal mit einem Musikgast im Radiostudio. Weiter mag sie die Geräusche der Kaffeemaschine, von Buchseiten, Flohmarkt-Feilschereien und die Natur-Geräusche insbesondere in ihren Urner Bergen.

mehr erfahren

Kaspar König

Gestalter, Komponist und Klangkünstler

Kaspar König ist Designer und Klangkünstler und wohnt und arbeitet in Zürich. Als vertretender Prof. für Klangkunst und Komposition an der Hochschule für Musik in Mainz sowie als künstlerischer wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Verwaltungsdirektion der Zürcher Hochschule der Künste, ist er immer kreativ tätig, um das Hörbare in der Umwelt mit Nachhaltigkeit und Lebenslust zu verbinden.

Kaspar König ist Designer und Klangkünstler und wohnt und arbeitet in Zürich. Als vertretender Prof. für Klangkunst und Komposition an der Hochschule für Musik in Mainz sowie als künstlerischer wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Verwaltungsdirektion der Zürcher Hochschule der Künste, ist er immer kreativ tätig, um das Hörbare in der Umwelt mit Nachhaltigkeit und Lebenslust zu verbinden.

mehr erfahren

Bigna Silberschmidt

Journalistin und Moderatorin «Schweiz aktuell»

Bigna Silberschmidt ist St. Gallerin mit Bündner Wurzeln und lebt aktuell in der City von Zürich. Seit 2017 ist sie Moderatorin und Redaktorin bei der SRF-Informationssendung «Schweiz aktuell». Sie hat Medien-, Kommunikations- sowie Betriebswirtschaft studiert. Als Journalistin war sie für diverse Bereiche für TV, Radio und Print tätig. In Ihrer Freizeit ist unter anderem ihr Motto „Use, ufe! – so zum Beispiel mit dem Mountainbike.

Bigna Silberschmidt ist St. Gallerin mit Bündner Wurzeln und lebt aktuell in der City von Zürich. Seit 2017 ist sie Moderatorin und Redaktorin bei der SRF-Informationssendung «Schweiz aktuell». Sie hat Medien-, Kommunikations- sowie Betriebswirtschaft studiert. Als Journalistin war sie für diverse Bereiche für TV, Radio und Print tätig. In Ihrer Freizeit ist unter anderem ihr Motto „Use, ufe! – so zum Beispiel mit dem Mountainbike.

mehr erfahren

Informationen

Audio-System

Die Referenten zu den Themen werden von einem lokalen Moderator oder einer Moderatorin begleitet, die das Gespräch leitet und lenkt. Das sehr einfach zu bedienende Audiosystem für Führungen ermöglicht es, dass Sie selbst in einer grösseren Gruppe hautnah das Gespräch mitverfolgen können

Ablauf

Die Themenspaziergänge finden über Mittag oder nach Feierabend statt und dauern insgesamt nicht mehr als eineinhalb Stunden. Für eine kleine Verpflegung ist gesorgt und Sie erhalten ein kleines Geschenk. Die Anlässe finden bei jeder Witterung statt.

Kosten/Anmeldung

Wir erheben einen Unkostenbeitrag. CHF 20 für Nicht-EGK-Versicherte und CHF 15 für EGK-Kunden. Den genauen Ablaufort folgt dann mit dem Bestätigungsschreiben und dem Einzahlungsschein. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung zwingend und mit Bezahlung des Unkostenbeitrags wird Ihre Reservation verbindlich.

Close

Anmeldung

, , , .
Kosten: CHF 15 für EGK-Kunden, CHF 20 für Nicht-EGK-Versicherte.

Die Rechnung mit weiteren Infos (u.a. zum genauen Ablaufort) wird Ihnen per Post zugestellt. Bitte um Überweisung vor dem Spaziergang, damit Ihre Anmeldung definitiv berücksichtigt werden kann. Besten Dank!

Die Anmeldung war Erfolgreich. Sie erhalten eine E-Mail als Bestätigung.

Schliessen

Leider ist etwas schiefgelaufen. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen Sie es noch einmal.

Seite neu laden

* sind Pflichtfelder

Abweichende Rechnungsadresse

entfernenentfernen

* sind Pflichtfelder

* sind Pflichtfelder