Ein Spaziergang rund um die Wohltat der grünen Oasen.

Kein Lärm von Strassen oder Baustellen, nur Bäume oder das Gezwitscher der Vögel – ein Waldspaziergang tut gut. Die gesundheitsfördernde Wirkung des Waldes wirkt, ohne dass wir Blüten, Blätter oder Beeren verarbeiten müssen. Es reicht, sie einzuatmen. Bäume kommunizieren nämlich nicht nur miteinander, sondern auch mit uns Menschen. Über Krone, Blätter, Nadeln, Stamm, Rinde und Wurzeln verbreiten sie Informationsmoleküle, die unser Immunsystem entschlüsseln kann. Die Terpene unter diesen Molekülen, die Bestandteil der ätherischen Öle sind, stärken vor allem unsere Abwehrkräfte. Dies belegen auch die langjährigen Forschungen von Professor Qing Li, der die Heilkraft des Waldes in Tokyo an der Nippon Medical School erforscht. „Waldbaden“ wird in Japan mittlerweile vom staatlichen Gesundheitswesen gefördert und von Ärzten verordnet, denn schon ein kurzer Aufenthalt in der grünen Oase hat positive Auswirkungen auf unser Wohlbefinden.

Simone Niggli Luder ist im Wald zu Hause. Ob als mehrfache OL-Weltmeisterin, als Sportlerin im Alltag oder unterwegs mit der Familie kennt und schätzt sie die wohltuende Wirkung des Waldes.

Zusammen mit ihr erkunden wir den nahegelegenen Wald Sie erzählt uns dabei über ihre ganz persönlichen Erfahrungen in den Wäldern dieser Welt, die sie während ihrer sportlichen Karriere kennengelernt hat. Wir lernen den neuesten Stand der Forschung über die komplexe gesundheitliche Wirkung der grünen Riesen kennen und erfahren, wie wir mit einfachen Übungen im Wald unserer Gesundheit rund um Gutes tun können.

Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit Fragen zu stellen und mit Simone Niggli-Luder persönlich ins Gespräch zu kommen.

Ein Infoblatt für die Praxis zu Hause wird abgegeben.

Referenten

Simone Niggli-Luder

Mehrfache OL-Weltmeisterin und dreifache Sportlerin des Jahres

An Weltmeisterschaften durfte sich die Orientierungsläuferin 23 Goldmedaillen, zwei Silber- und sechs Bronzemedaillen umhängen lassen – was sie zu einer der erfolgreichsten Schweizer Sportlerinnen macht. Auch nach dem Rückzug von ihrer Profi-Karriere trainiert die dreifache Mutter aus Münsingen weiterhin täglich – als studierte Biologin am liebsten draussen im Wald.

An Weltmeisterschaften durfte sich die Orientierungsläuferin 23 Goldmedaillen, zwei Silber- und sechs Bronzemedaillen umhängen lassen – was sie zu einer der erfolgreichsten Schweizer Sportlerinnen macht. Auch nach dem Rückzug von ihrer Profi-Karriere trainiert die dreifache Mutter aus Münsingen weiterhin täglich – als studierte Biologin am liebsten draussen im Wald.

mehr erfahren

Christian Pauli

Kommunikationschef der Hochschule der Künste, Bern

Als nach eigenen Angaben autodidaktischer Politik- und Musikjournalist ist es nicht weiter verwunderlich, dass sich der Leiter der Berner Hochschule der Künste nicht nur für dicke Zeitungen, sondern auch für extreme Musik interessiert. Ruhiger mag es der Kulturschaffende, wenn er über Stock und Stein läuft – meistens in der Freizeit, manchmal aber auch beruflich.

Als nach eigenen Angaben autodidaktischer Politik- und Musikjournalist ist es nicht weiter verwunderlich, dass sich der Leiter der Berner Hochschule der Künste nicht nur für dicke Zeitungen, sondern auch für extreme Musik interessiert. Ruhiger mag es der Kulturschaffende, wenn er über Stock und Stein läuft – meistens in der Freizeit, manchmal aber auch beruflich.

mehr erfahren

Oliver Kempa

Stv. Redaktionsleiter von Radio Freiburg

Bei Radio Freiburg hat wohl nur noch der Chefredaktor mehr zu sagen als sein Stellvertreter Oliver Kempa. Für den Themenspaziergang «Tankstelle Wald» mit Orientierungsläuferin Simone Niggli-Luder verlässt er das schalldichte und abgedunkelte Radiostudio in den Wald, wo er zwischendurch auch joggt, und überlässt die meiste Sprechzeit für einmal seinem Gast.

Bei Radio Freiburg hat wohl nur noch der Chefredaktor mehr zu sagen als sein Stellvertreter Oliver Kempa. Für den Themenspaziergang «Tankstelle Wald» mit Orientierungsläuferin Simone Niggli-Luder verlässt er das schalldichte und abgedunkelte Radiostudio in den Wald, wo er zwischendurch auch joggt, und überlässt die meiste Sprechzeit für einmal seinem Gast.

mehr erfahren

Corinne Schlatter

Redaktorin der Schweizer LandLiebe

Ihre Naturverbundenheit ist für die Zürcher Journalistin und Kleinst-Unternehmerin nicht nur in ihrer Freizeit ein Anliegen, sondern auch im Beruf. Als Redaktorin beim Traditionsmagazin „LandLiebe“ schreibt sie über die grünen Seiten der Schweiz, mit ihrer Initiative „Landluft“ engagiert sie sich für den ökologischen und nachhaltigen Anbau von Naturprodukten.

Ihre Naturverbundenheit ist für die Zürcher Journalistin und Kleinst-Unternehmerin nicht nur in ihrer Freizeit ein Anliegen, sondern auch im Beruf. Als Redaktorin beim Traditionsmagazin „LandLiebe“ schreibt sie über die grünen Seiten der Schweiz, mit ihrer Initiative „Landluft“ engagiert sie sich für den ökologischen und nachhaltigen Anbau von Naturprodukten.

mehr erfahren

Veranstaltungen und Anmeldungen

Tankstelle Wald

26.10.2017
Düdingen
DE
Simone Niggli-Luder und Oliver Kempa
12.15 - 13.45 Uhr

Start/Endpunkt: Parkplatz Kirchgemeindezentrum Hasli (Hasliweg 4)

Sie können sich online per Formular zu diesem Event anmelden.

Jetzt anmelden

Informationen

Audio-System

Die Referenten zu den Themen werden von einem lokalen Moderator oder einer Moderatorin begleitet, die das Gespräch leitet und lenkt. Das sehr einfach zu bedienende Audiosystem für Führungen ermöglicht es, dass Sie selbst in einer grösseren Gruppe hautnah am Gespräch dabei sind.

Ablauf

Die Themenspaziergänge finden über Mittag oder nach Feierabend statt und dauern insgesamt nicht mehr als eineinhalb Stunden. Für eine kleine Verpflegung ist gesorgt. Die Anlässe finden bei jeder Witterung statt.

Kosten/Anmeldung

Wir erheben einen Unkostenbeitrag. CHF 28 für Nicht-EGK-Versicherte und CHF 20 für EGK-Kunden. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung zwingend und mit Bezahlung des Unkostenbeitrags wird Ihre Reservation verbindlich.

Close

Anmeldung

, , , .
Kosten: CHF 20 für EGK-Kunden, CHF 28 für Nicht-EGK-Versicherte.
Die Rechnung wird Ihnen per Post zugestellt ebenso der Treffpunkt mit dem Ablaufort

Die Anmeldung war Erfolgreich. Sie erhalten eine E-Mail als Bestätigung.

Schliessen

Leider ist etwas schiefgelaufen. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen Sie es noch einmal.

Seite neu laden

* sind Pflichtfelder

Abweichende Rechnungsadresse

entfernenentfernen

* sind Pflichtfelder

* sind Pflichtfelder